Wir danken der Academy

Liebe Leute!
Es war ein wunderbares Fest mit euch!
Danke nochmals an alle Helfer*innen und Menschen, die hinter der Theke geschwitzt, Kuchen gebacken, Vöner gerbraten oder sonstige Aufgaben übernommen haben und ohne die so ein Fest nicht möglich gewesen wäre.
Danke an Krikela und Alice Dee für einen wunderbar empowernden Konzertabend, Danke an Anna Seidel für einen Vortrag über ebenso empowernde Grrrls, Danke an Bine und Frida für einen interessanten Exkurs in die Sphären des Monosexismus, Danke an die Riotskirts für das Aufzeigen von Alternativen in Form einer queerfeministischen Elternschaft, Danke an die Gruppe Sub*way für ihren äußerst fundierten Vortrag über Studentenverbindungen bzw. Männerbünde (der sicherlich Impulse gegeben hat, in Münster ein Engagement gegen diese anzustupsen), Danke an Rebecca und Ruth für eine Einführung ins Coredefencen, Danke an Marie Christina Latsch für ihre großartige _Mind the Gap-Ausstellung, Danke an Rhina und Carina für das netteste Kreativ-Programm, das wir uns wünschen konnten, Danke an Phil, Kat sans plus und Gesa, dass sie uns auf der Tanzfläche so schön haben schwitzen lassen und Danke an Frauen- Lesben- und Schwulenreferat für finanzielle Unterstützung und Mitorganisation.
Und natürlich ein großes Dankeschön an euch alle fürs Kommen, ohne so coole Gäste wie euch wäre nämlich so ein Fest nicht möglich gewesen :) !
Falls ihr Fotos gemacht habt, wäre es super, wenn ihr uns welche zuschicken könntet, das haben wir nämlich ein wenig versäumt, für die nächste Veranstaltung werden wir dann mal einen Fotomenschen anheuern.
Wir hoffen, dass ihr uns weiterhin treu bleibt, die nächste Veranstaltung kommt bestimmt (sogar sehr konkret: Postkolonial-feministische Theorien, Termin folgt bald) und zu einem weiterführenden Treffen laden wir dann nach einer kurzen Regenerierungsphase nochmal ein.
Hugs and Kisses!
Eure Orgas


1 Antwort auf „Wir danken der Academy


  1. 1 anne und anni 07. Juli 2014 um 16:51 Uhr

    danke danke danke an das orga-team!!!
    es war wunderbar und eure mühe und gedanken spürbar. ein schön gestalteter freiraum in den trüben lern-alltags-sorgen!
    yeah!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + drei =